Rückruf
Gerne rufen wir Sie sobald wie möglich zurück

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Einleitung

(a) Bruno Wickart online AG, Baarermattstrasse 10, 6340 Baar, Schweiz, ("BWON") verkauft via ihren Online-Shop auf der Website www.bruno-wickart.ch hochwertige Einrichtungsgegenstände verschiedener Design-Marken ("Waren"). Darüber hinaus offeriert sie Dienstleistungen, wie z.B. Beratung oder Montage, die mit dem Warenangebot in Zusammenhang stehen ("Services"). Das Angebot des Online-Shops richtet sich dabei primär an Privat- und Geschäftskunden aus der ganzen Schweiz.

(b) BWON ist eine Schwesterngesellschaft der Bruno Wickart AG, Baarermattstrasse 10, 6340 Baar, Schweiz ("BWAG"), die in Zug, Schweiz, ein Möbelgeschäft betreibt. BWAG führt Logistikleistungen und Services aus.

2. Geltungsbereich

(a) Wenn Sie ("Kunde 1") auf www.bruno-wickart.ch zugreifen und/oder Waren oder Services bestellen, erklären Sie gegenüber BWON, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") in der jeweils zum Zeitpunkt der Nutzung der Website/der Bestellung geltenden Fassung zu verstehen und zu akzeptieren.

(b) Zudem erklären Sie, dass Sie handlungsfähig sind, respektive dass Ihr gesetzlicher Vertreter zum Vertragsabschluss zustimmt. Weiter bestätigen Sie gegenüber BWON, dass Sie Wohnsitz oder Firmensitz in der Schweiz haben.

(c) Die Nutzung der Website sowie die Vertragsabwicklung sämtlicher auf www.bruno-wickart.ch abgeschlossener Geschäfte zwischen Ihnen und BWON unterliegen ausschliesslich diesen AGB. Diese AGB gelten nicht für den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen in Filialen. Diesen AGB entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Diese AGB gelten auch dann ausschliesslich, wenn BWON in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen AGB abweichender Bedingungen die Lieferung oder Leistung vorbehaltlos ausführt.

3. Registrierung im Online-Shop

(a) Bei der erstmaligen Bestellung im Online-Shop auf www.bruno-wickart.ch werden Sie aufgefordert, sich mittels Eingabe ihrer persönlichen Daten zu registrieren. Sie verpflichten sich, Ihre Daten wahrheitsgemäss und vollständig anzugeben. BWON bestätigt Ihnen die Registrierung unmittelbar danach und teilt Ihnen Ihre persönlichen Zugangsdaten zwecks erneuter Anmeldung im Online-Shop mit. Sie versprechen, Ihre Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. BWON übernimmt keine Haftung für Schäden, die Ihnen aus einer Verletzung dieser Pflicht entstehen.

(b) Auf Ihrem Benutzerkonto können Sie bei entsprechender Registrierung Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen und Ihre persönlichen Angaben, eventuelle Zahldaten und einen eventuellen Newsletter verwalten (bspw. diesen abbestellen).

(c) Sie haben sich jeglicher Störung oder Manipulation der Website und des Online-Shops zu enthalten. Zudem sind Sie lediglich berechtigt, ein Benutzerkonto zu führen. Wir behalten uns vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen und Kunden, die gegen dies Ziff. 3 verstossen, das Benutzerkonto jederzeit ohne weiteres zu kündigen oder zu sperren.

Kunde 1: Der einfacheren Lesbarkeit halber, wird in diesen AGB ausschliesslich die männliche Form verwendet. Selbstverständlich gelten damit unsere weiblichen Kundinnen ebenfalls als angesprochen.

4. Auslage, Bestellung und Vertragsabschluss

4.1. Auslage von Waren im Online-Shop

(a) Sämtliche Angebote der BWON von Waren und/oder Services auf der Website (unabhängig davon ob Preise genannt werden oder nicht) gelten als unverbindliche Auslagen der BWON.

(b) BWON ist nicht verpflichtet, die ausgelegten Waren/Services permanent verfügbar zu halten. Dies gilt auch für Artikel, welche der Kunde bereits in den Warenkorb verschoben hat. Darstellungen und Muster von Waren haben lediglich Beispielcharakter.

4.2. Bestellung, Vertragsabschluss

(a) Indem Sie den Button "Jetzt kaufen" im Online-Shop anklicken, geben Sie gegenüber BWON eine rechtsverbindliche Bestellung ab. Sie sind während mindestens fünf Werktagen an Ihren Antrag gebunden.

(b) BWON kann Ihre Bestellung ohne die Angabe von Gründen ablehnen. Eine Ablehnung kann insbesondere erfolgen, weil die Ware bei den Herstellern oder Zulieferern der BWON zeitweise nicht verfügbar ist.

(c) BWON bestätigt Ihnen den Eingang der Bestellung unmittelbar an Ihre bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse. Der Vertrag gilt aber erst als abgeschlossen, wenn BWON Ihnen gegenüber per E-Mail die Bestellung ausdrücklich akzeptiert oder spätestens, wenn Ihnen BWON (oder eine von BWON mit der Auslieferung beauftragte Dritte) die bestellte Ware ausliefert. Bis zur Erfüllung einer Bestellung kann BWON jederzeit unter Rückerstattung des Kaufpreises vom Vertrag zurücktreten.

5. Warenlieferung

(a) Bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie zwischen den folgenden Lieferarten auswählen:

i. Selbstabholung: Bestellte Ware kann im Verkaufslokal der Bruno Wickart AG, Baarermattstrasse 10, 6300 Zug, innert maximal 14 Arbeitstagen nach Wareneingang und Abholavisierung bei BWON abgeholt werden. Nach diesem Zeitpunkt kann BWON dem Käufer einen Unkostenbeitrag von 10% des Warenwerts für die Lagerung der Ware belasten. Ware, welche innert drei Monaten nicht abgeholt wird, kann BWON auf Kosten des Käufers vernichten lassen, wobei der Kaufpreis in jedem Fall zu bezahlen ist.

ii. Versand: Post-Versandfähige Artikel können mit der Post auf Kosten und Gefahr des Käufers an eine Lieferadresse in der Schweiz zugestellt werden. Als Erfüllungsort gilt der Versandort. In eigenem Ermessen, kann BWON entscheiden, ob Artikel durch BWON selbst geliefert (oder einem Partner) werden. Es gilt grundsätzlich ein Versand/Lieferung bis Bordsteinkante (nicht an den Verwendungsort). Durch die Schweizerische Post beschädigt gelieferte Ware, muss zwingend vom Empfänger innert 8 Tagen nach Erhalt der Ware an einem Postschalter gemeldet werden. Dabei muss der vollständig beschädigte Artikel, die Originalverpackung des Produkts und die Versandkartonschachtel inkl. Verpackungsmaterial (Polsterung etc.) der Post vorgewiesen werden. Das Transportschadenprotokoll der Schweizerischen Post ist als Kopie der BWON zuzustellen. Beschädigte Artikel, welche nicht innert der genannten Frist gemeldet werden, können in keinem Fall der BWON bemängelt werden. Im Falle einer Lieferung durch BWON selbst (oder einem Partner), sind Mängel sofort bei Erhalt der Ware zu melden. Bei Lieferadressen mit erschwertem Zugang (autofreie Strassen, enge Treppenhäuser etc.) wird zur nächstgelegenen Zufahrtsstelle geliefert. Ist eine Hauslieferung trotzdem gewünscht, müssen die Mehrkosten (für Bewilligungen, Möbellift etc.) vom Kunden getragen werden.

iii. Lieferung mit Montage: BWON (oder eine durch BWON beauftragte Dritte) liefert die Ware auf Kosten und Gefahr des Käufers an die vom Käufer mitgeteilte Lieferadresse in der Schweiz aus und montiert diese. Als Erfüllungsort gilt der Ort der Übergabe an den Transporteur. Für die Lieferung und Montage berechnet BWON eine Pauschale, welche während des Bestellvorgangs separat ausgewiesen wird. Sofern zur Montage Hilfsmitteln wie Umzugslift, Kranvorrichtung oder ähnliches notwendig ist, kann BWON dies dem Käufer zusätzlich in Rechnung stellen. BWON übernimmt keine Haftung für Schäden, welche bei Wandmontagen entstehen (insbesondere nicht in Bezug auf allfällige Wasser-, Elektro- oder sonstige Leitungen).

(b) Gewöhnlich hat BWON eine Auswahl der Waren an Lager (Lagerwerte sind Richtwerte und können vom tatsächlichen Bestand abweichen) und kann diese innert wenigen Werktagen ausliefern. Von BWON genannte Lieferfristen sind nicht verbindlich. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie bei Lieferverzögerungen, die bis zu zwei Monaten dauern, nicht berechtigt sind, die Annahme der bestellten Ware zu verweigern, den Vertrag aufzuheben, Schadenersatz zu fordern oder den Kaufpreis zurückzuverlangen. In keinem Fall haftet BWON für einen allfälligen Verspätungsschaden des Kunden. Zu beachten ist, dass während Feiertagen, saisonale Pausen (Sommer, Weihnachtszeit usw.) etc. seitens unserer Partner oder aufgrund Epidemien/Pandemien, Verzögerungen bei der Auslieferung, Versand und Bereitstellung der Abholaufträge, entstehen können.

6. Preise und Zahlungskonditionen

(a) Es gelten die auf www.bruno-wickart.ch zum Zeitpunkt der Bestellung publizierten Preise in Schweizer Franken inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und vorgezogener Recyclinggebühren (Preisänderungen und Fehler vorbehalten).

(b) Versand- und Lieferkosten sowie Kosten für die Beratung, Montage und/oder Entsorgung von Waren werden separat offeriert und abgerechnet. 

(c) Für die Bezahlung stehen Ihnen je nach gewählter Lieferart und bezogenen Services verschiedene Zahlungsarten zur Verfügung. BWON kann in jedem Fall in freiem Ermessen und ohne die Angabe von Gründen darüber entscheiden, welches Zahlungsmittel BWON im Einzelfall akzeptiert. Bei der Zahlungsmethode "Vorauskasse", wird die Ware nach erfolgtem Zahlungseingang reserviert (bei Lagerartikel) bzw. beim Hersteller bestellt (bei nicht lagernden Artikel). Bei allen weiteren Zahlungsmethoden wird die Ware bei den Lieferanten bestellt oder bei Lagerartikel umgehend versandt.

(d) Die Bezahlung wird mit Annahme der Bestellung zur Zahlung fällig. Bei der Bezahlung mit Kreditkarte, Postcard, Post E-Finance, TWINT oder PayPal wird der Betrag nach Fälligkeit automatisch von Ihrem Konto abgezogen. Bei Rechnungsstellung ist der Betrag innert 30 Tagen seit Rechnungsdatum zahlbar. Nach ungenutztem Ablauf dieser Frist schulden Sie BWON ohne weitere Mahnung einen Verzugszins über 5% pro Jahr. Für Mahnungen wird eine Mahngebühr erhoben. Der Kunde verzichtet auf sein Verrechnungsrecht.

(e) Die BWON bietet nach einer Bonitätsprüfung die Möglichkeit Waren gegen Rechnung zu bezahlen. In Zusammenarbeit mit Byjuno AG bieten wir Ihnen zusätzlich an, die Rechnung in Raten zu begleichen. Hierfür gehen Sie, nach bestätigtem Kauf mit „Rechnung“, eine direkte Geschäftsbeziehung mit Byjuno AG ein. Bei Erhalt der Rechnung seitens Byjuno AG haben Sie die Möglichkeit die Zahlung als Gesamtbetrag oder in Teilzahlungen zu tätigen. Beim Kauf auf Rechnung, erfolgt die Lieferung der Ware im Voraus. Bitte lesen Sie hierzu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Byjuno AG, welche weiter unten aufgeführt werden.

(f) Rabatte oder Gutscheine werden nur zu den auf dem Gutschein angezeigten Bedingungen akzeptiert. Zudem steht es der BWON frei zu entscheiden, für welche Produkte, Kategorien und Hersteller die Gutscheine eingelöst werden können. Die Eingabe eines Gutscheincodes erfolgt im Verlauf des Bestellvorgangs. Dabei nicht geltend gemachte Rabatte oder Gutscheine können nachträglich nicht mehr gewährt werden. Rabatte oder Gutscheine können nicht kumuliert werden.

(g) Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der BWON. Diese ist berechtigt, auf Kosten des Käufers eine entsprechende Eintragung im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Der Käufer ist verpflichtet, BWON umgehend über einen Wohnsitzwechsel zu orientieren.

(h) Sollten offene Beträge beim Kauf auf Rechnung nicht innerhalb der erwähnten Zahlungsfrist beglichen werden, erlaubt es sich die BWON Mahn- sowie Bearbeitungsgebühren in Rechnung zu stellen.

Kosten bei Zahlungsverzug:
i. Mahngebühr jeweils CHF 30 (nach 50, 70 und 90 Tagen nach Rechnungsdatum)

ii. Bearbeitungsgebühr (frühestens ab Tag 80 nach Rechnungsdatum, bei Übergabe an Inkassodienstleister) abhängig von Forderungshöhe in CHF: 30 (bis 100); 60 (bis 200); 90 (bis 300); 120 (bis 400); 150 (bis 500); 180 (bis 1'000); 280 (bis 2'000); 380 (bis 4'000); 10% der Forderung (ab 4'000)

iii. Sehen Sie hierzu auch die Byjuno AG AGB’s welche weiter unten aufgeführt sind.

7. Gewährleistung und Umtauschrecht

(a) Sofern hiernach nichts anderes vorbehalten wird, leistet BWON gemäss Art. 197 ff. des Schweizerischen Obligationenrechts Gewähr für die Ware.

(b) BWON leistet keinen Gewähr für Abweichungen der gelieferten Produkte zu den dargestellten Produkten in Farbe, Struktur, Materialisierung und Verarbeitung der Ware (Bilder können vom Originalprodukt abweichen) oder in Bezug auf falsche Angaben in Artikelbeschreibungen, -details und Spezifikationen. Die Gewährleistung gilt zudem nicht für Defekte an gekauften Produkten, die infolge normaler Abnützung oder unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung durch den Kunden bzw. Drittpersonen auftreten sowie für Defekte, welche auf äussere Einflüsse (höhere Gewalt etc.) zurückzuführen sind. Der Gewährleistungsanspruch erlischt bei Weiterverarbeitung oder Änderung der Ware durch den Kunden.

(c) Mängelrügen für optisch sichtbare Mängel sind BWON per E-Mail an info@bruno-wickart.ch innert 5 Werktagen nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Nicht sichtbare Mängel sind innert 5 Werktagen seit deren Entdeckung aber spätestens innert Ablauf der Herstellergarantie anzuzeigen.

(d) Abweichend von Art. 205 ff. OR haben Sie im Gewährleistungsfall nur das Recht, Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu verlangen. Die Wandelung des Kaufvertrags und die Minderung des Kaufpreises sind ausgeschlossen. Zudem haftet BWON in keinem Fall für allfällige Mangelfolgeschäden.

(e) Falls Ihnen die Ware nicht gefällt, können Sie diese innert 14 Kalendertagen seit Erhalt, originalverpackt unter Vorlage des Kassenzettels an Bruno Wickart online AG, Baarermattstrasse 10, 6340 Baar, Schweiz retournieren. Retouren sind vorher schriftlich zwingend anzumelden. Vom Umtausch, Rückgabe oder Stornierung ausgenommen sind Bettwaren, Artikel mit reduzierten Preisen, aus Aktionen oder bei verwendeten Rabatte, Artikel bei denen das Produkt nicht als "sofort lieferbar" gekennzeichnet sind (Spezialanfertigungen oder Artikel welche speziell für den Kunden bestellt wurden oder zum Zeitpunkt der Bestellung nicht an Lager waren bzw. die Lieferzeit nicht mit "Lieferzeit: sofort lieferbar" gekennzeichnet ist) sowie bereits einmal montierte Ware. Dabei darf die retournierte Ware keinerlei Gebrauchsspuren aufweisen und muss mit der Originalverpackung in einwandfreiem Zustand sein. In welcher Art eine allfällige Gutschrift erfolgt, liegt im Ermessen der BWON.

(f) Für seitens BWON akzeptierten Rückgaben, wie auch bei Garantieleistung und Mängelrügen, sind die Kosten und Organisation für den Transport/Rücklieferung an BWON seitens Kunde/Käufer zu tragen (Bring In Leistung).

8. Geistiges Eigentum

Sämtliche geistigen Eigentumsrechte, insbesondere Urheberrechte, Designs und Marken, an den Inhalten der Website sowie an den Waren selbst (insbesondere Designs, Bilder, Prospekte, Anleitungen, Texte, Pläne, Muster, Werken) verbleiben bei der BWON oder den jeweiligen Rechteinhabern. Es ist Ihnen untersagt, über den Umfang der gesetzlich erlaubten Nutzungsbefugnisse hinaus Inhalte dieser Website oder Waren zu verändern, zu kopieren, zu senden, weiterzugeben, auszustellen, vorzuführen, zu reproduzieren, zu veröffentlichen, zu lizenzieren, als Frame in einer Website zu verwenden, zu übertragen und/oder abgeleitete Werke zu erstellen oder sie auf andere Art für gewerbliche oder öffentliche Zwecke zu nutzen. BWON behält sich für den Verletzungsfall sämtliche rechtlichen Schritte vor.

9. Haftungsaussschluss

Sofern in diesen AGB nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird, schliesst BWON jegliche Haftung für sämtliche direkten und indirekten Schäden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen aus.

10. Datenschutz, Werbung, Newsletter

(a) BWON handelt im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. BWON weist Kunden darauf hin, dass die im Rahmen der Registrierung oder des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden sowie zu Marketingzwecken verwendet werden können. Die für diese Zwecke erforderlichen  Daten können zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung auch an beauftrage Dienstleistungspartner (Logistikpartner), Finanzdienstleister (zwecks Bonitätsprüfung) oder sonstige Dritte weitergegeben werden. Dem Kunden ist bekannt und er willigt ausdrücklich darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von BWON zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung verwendet werden können.  Nähere Auskünfte über die Verwendung Ihrer Daten durch BWON finden Sie hier.

(b) Sie willigen hiermit ein, dass wir Ihnen von Zeit zu Zeit unaufgeforderte Werbung oder Newsletters über aktuelle Entwicklungen der Leistungen und Waren der BWON zustellen können. Sie haben die jederzeitige Möglichkeit, Werbung und Newsletters (via Unsubscribe-Link) in jedem Newsletter oder via E-Mail an info@bruno-wickart.ch abzubestellen.

(c) Falls Waren während mehr als 24 Stunden im Warenkorb bleiben, kann Ihnen BWON per E-Mail eine Erinnerung senden.

11. Gerichtsstand für Geschäftskunden

Ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Kunden, die nicht Konsumenten nach Schweizerischem Rechtsverständnis sind, aus oder im Zusammenhang mit den vorliegenden AGB ist die Stadt Zug.


AGB: Stand August 2021
 

 




AGB's Byjuno AG - Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Zahlungsoption „Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption“ der Byjuno AG

1. Allgemeines

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB") regeln das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und Byjuno AG (Industriestrasse 13C, 6300 Zug, nachfolgend: „Byjuno“) betreffend die Zahlungsoption „Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption“ (nachfolgend: „Zahlungsoption").

1.2 Mit der Beantragung der Zahlungsoption bestätigen Sie, die AGB gelesen und verstanden zu haben und damit einverstanden zu sein.

1.3 Die Zahlungsoption steht natürlichen und handlungsfähigen Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein sowie juristischen Personen mit Sitz in der Schweiz zur Verfügung.

1.4 Für die Erfüllung ihrer Zahlungsverpflichtungen unter dem vorliegenden Vertrag benötigen Sie zwingend ein Schweizer Bankkonto.

 

2. Identitäts- und Bonitätsprüfung

2.1 Der Vertragsabschluss zwischen Ihnen und Byjuno über die „Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption“ setzt eine positive Identitäts- und Bonitätsprüfung voraus.

2.2 Die Identitäts- und Bonitätsprüfung wird von Intrum AG durchgeführt.

2.3 Die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten richtet sich nach Massgabe von Ziff. 10.

 

3. Forderungen aus Kauf- und/oder Dienstleistungsverträgen

3.1 Sie verpflichten sich gegenüber Byjuno zur Bezahlung sämtlicher aus Einkäufen bei angeschlossenen Händlern resultierenden Forderungen zzgl. allfälliger Zinsen und Gebühren für die Sie die Zahlungsoption gewählt haben.

3.2 Der Händler tritt seine Forderung aus dem Grundgeschäft (Kauf- und/oder Dienstleistungsvertrag) an Byjuno ab. Die Abtretung der Forderung durch den Händler und die Rechnungsstellung durch Byjuno haben keine novierende Wirkung.

3.3 Der zwischen Ihnen und dem Händler abgeschlossene Kauf- und/oder Dienstleistungsvertrag kommt ausschliesslich zwischen Ihnen und dem Händler zustande und seine Abwicklung bestimmt sich nach den darin vereinbarten Bedingungen. Kundenanfragen aller Art betreffend die Ware/Dienstleistung, Unstimmigkeiten, Beanstandungen, Lieferzeit, Widerrufe, Widersprüche, Versendungen, Retouren, Garantiefälle, Gutschriften sowie Einwendungen und Ansprüche von Ihnen gegenüber dem Händler usw. (nachfolgend „Einreden und Einwendungen“) sind ausschliesslich an den Händler zu richten. Einreden und Einwendungen gegenüber dem Händler entbinden Sie nicht von der vollumfänglichen Zahlungspflicht gegenüber Byjuno. Sie haben ungeachtet solcher Einreden und Einwendungen den gesamten in Rechnung gestellten Betrag an Byjuno zu bezahlen. Byjuno erstattet bereits von Ihnen an Byjuno bezahlte Rechnungen nicht zurück, ausser bei durch den Händler an Byjuno bestätigten Gutschriften.

3.4 Wenn Sie uns allfällige Adressänderungen nicht umgehend mitteilen, verrechnen wir Ihnen für Adressnachforschungen CHF 30.00.

3.5 Allfällige Warenretouren müssen zwingend an den Händler erfolgen. Warenretouren an Byjuno werden unter Kostenfolge an den Händler weitergeleitet. Für die Bearbeitung und Weiterleitung kann eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 25.00 anfallen.

 

4. Zahlungskonditionen

4.1 Die Zustellung der Rechnung(en) erfolgt standardmässig elektronisch an die von Ihnen angegebene gültige Email-Adresse. Mit Ihrer Zustimmung zu den vorliegenden AGB bestätigen Sie, Ihre Email-Adresse zu rechtsgeschäftlichen Zwecken zu verwenden und regelmässig, d.h. in einer für die Erfüllung Ihrer Pflichten unter diesem Vertrag angemessenen Frequenz eine Inbox-Kontrolle durchzuführen bzw. Ihre Emails abzurufen, zu kontrollieren und rechtzeitig zu reagieren. Falls Sie eine ungültige Email-Adresse angeben, kann Byjuno die Rechnung(en) und allfällige Mahnungen per Post versenden und hierfür eine zusätzliche Gebühr in der Höhe von jeweils CHF 10.00 verrechnen. Alternativ können Sie die Zustellung der Rechnung(en) per Post verlangen, was mit einer entsprechenden Kostenfolge von CHF 3.95 pro Versand verbunden ist.

4.2 Der Gesamtbetrag (Rechnungsbetrag zzgl. Zinsen und Gebühren) muss innerhalb von drei Monaten wie folgt auf dem Konto von Byjuno eingegangen sein:

Rate Nr. Mindestbeträge vom offenen Gesamtausstand Zahlungsfrist ab Rechnungsdatum
1 10% (mind. CHF 5.00) 20 Tage
2 50% 59 Tage
3 Restbetrag 90 Tage


Es steht Ihnen frei, jederzeit einen höheren oder den offenen Gesamtbetrag zu bezahlen.

Juristischen Personen steht die Möglichkeit der Ratenzahlungen nicht zur Verfügung. Die Zahlungsfrist für den Gesamtbetrag (Rechnungsbetrag zzgl. Zinsen und Gebühren) beträgt 20 Tage ab Rechnungsdatum.

 

5. Zinsen und Gebühren

5.1 Auf den jeweils offenen Gesamtbetrag ab dem Tag 20 seit Rechnungsdatum fallen Zinsen von 14.9% p.a. an.

5.2 Abgesehen von der ersten Rechnung, fällt für jede Rechnung – unabhängig von der Art der Zustellung – eine Administrativgebühr in von CHF 2.50 an.

 

6. Verzug
6.1 Mit Ablauf der Zahlungsfrist einer Rechnung geraten Sie ohne Mahnung in Verzug. Bei Zahlungsrückständen schulden Sie Byjuno Verzugszinsen in der Höhe von 14.9% p.a. 5 Tage nach Fälligkeit erfolgt die erste Mahnung mit Kostenfolgen bis zu CHF 30.00 für jede einzelne Mahnung. Byjuno kann Dritte mit dem Inkasso beauftragen und ist berechtigt, die Rechnungsforderung(en) an Dritte abzutreten. Kosten bei Übergabe an Inkassodienstleister: Inkasso Bearbeitungsgebühr abhängig von Forderungshöhe in CHF: 37 (bis 19); 58 (bis 59); 145 (bis 399); 225 (bis 999); 285 (bis 1‘999); 385 (bis 2‘999); 575 (bis 4‘999); 685 (bis 6‘999); 825 (bis 9‘999); 1‘375 (bis 19‘999); 2‘600 (bis 49‘999); 6% der Forderung (ab 50‘000). Byjuno hat das Recht, die Rechnungsforderung(en) oder das Recht zum Empfang von Zahlungen gemäss diesen Bestimmungen an Dritte zu übertragen. Der Inkassodienstleister verfügt über ein direktes Anspruchsrecht.

 

7. Rückerstattungen

7.1 Bei allfälligen Rückerstattungen, die nicht im Zusammenhang mit einer Warenretoure, Produktmangel oder einem Produktrückruf stehen und von Ihnen verursacht worden sind, kann eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 25.00 anfallen.

 

8. Kommunikation

8.1 Die Kommunikation zwischen Ihnen und Byjuno erfolgt grundsätzlich über www.byjuno.ch sowie per Email.

8.2 Sie erteilen Byjuno ausdrücklich die Genehmigung, mit Ihnen per Email (unverschlüsselt) über die von Ihnen angegebene Email-Adresse zu kommunizieren. Sämtliche Mitteilungen von Byjuno per Email an die von Ihnen angegebene Email-Adresse gelten als ab Versand innert zwei Kalendertagen zugestellt (Zustellfiktion).

8.3 Die Rechnungen und Mahnungen können Ihnen auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin auch kostenpflichtig per Post (vgl. Ziff. 4.1) zugestellt werden.

 

9. Vertragsdauer und Beendigung

9.1 Dieses Vertragsverhältnis endet mit der Begleichung des offenen Gesamtbetrags.

9.2 Byjuno ist berechtigt, das Vertragsverhältnis jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch schriftliche Mitteilung an Sie aufzulösen. In diesem Falle ist der offene Gesamtbetrag innert der in der Mitteilung angegebenen Zahlungsfrist zu begleichen. Bei einem Wegzug in das Ausland ist der offene Gesamtbetrag per sofort fällig.

 

10. Bonitätsprüfung, Auskunftsermächtigung, Datenbearbeitungen im In- und Ausland

10.1 Zum Zwecke der Vertragserfüllung erhebt und bearbeitet Byjuno folgende Daten, die Ihre Person betreffen: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Wohnadresse, Telefonnummer, Email-Adresse, Angaben zu Ihren finanziellen Verhältnissen, IP Adresse, Geräte-ID sowie sämtliche Angaben auf der Händlerrechnung (insb. Kaufbetrag und Produktekategorie) und Informationen zu Ihrem Einkaufs- und Zahlungsverhalten.

10.2 Die Identitäts- und Bonitätsprüfung erfolgt durch Intrum AG. Hierzu meldet Byjuno den Vertrag sowie die im Antragsprozess von Ihnen gemachten Angaben zu Ihren Personalien und ihren finanziellen Verhältnissen der Intrum AG. Sie nehmen zur Kenntnis und anerkennen, dass es Intrum AG ausdrücklich gestattet ist, diese Daten nach Massgabe ihrer Datenschutzbestimmungen (abrufbar unter nachfolgendem Link: www.intrum.ch -> Datenschutz) weiterzubearbeiten und insbesondere weiteren Dritten zugänglich zu machen. Byjuno erhält von Intrum AG Informationen über Ihre Bonität, insbesondere Angaben zu Ihren Personalien, Ihrer Zahlungsfähigkeit sowie weiteren Verpflichtungen.

10.3 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Byjuno die in Ziff. 10.1 genannten Daten auch zu Marktforschungs- und Marketingzwecken bearbeiten kann. Sie erklären sich weiter damit einverstanden, dass Byjuno diese Daten an folgende Dritte im In- und Ausland zu nachfolgenden Zwecken weitergeben kann: Gesellschaften der Intrum Gruppe (Marktforschungs- und Marketingzwecke), Threatmetrix www.threatmetrix.com (Betrugsbekämpfung). Sie können diese Einwilligungen jederzeit mit schriftlicher Erklärung an Byjuno, Datenschutzbeauftragter, Industriestrasse 13c, CH 6300 Zug, widerrufen.

10.4 Sie nehmen zur Kenntnis, dass Byjuno gewisse Tätigkeiten, insbesondere im Bereich der Administration des Vertragsverhältnisses (z.B. Antrags- und Vertragsabwicklung inkl. Bonitätskontrolle, Korrespondenzverkehr, Mahnwesen und Inkasso) sowie der Datenspeicherung ganz oder teilweise an Dritte im In- und Ausland auslagern kann.

 

11. Haftungsausschluss

11.1 Byjuno schliesst jede Haftung für direkten und indirekten Schaden im gesetzlich zulässigen Umfang aus. Insbesondere haftet Byjuno nicht für Schäden, die möglicherweise entstehen, wenn sich ein angeschlossener Händler aus irgendwelchen Gründen weigert, eine Bezahlung mittels Zahlungsoption zu akzeptieren, oder aus technischen oder anderen Gründen eine Bezahlung mittels Zahlungsoption nicht ausgeführt werden kann. Byjuno lehnt weiter jede Gewährleistung und Haftung ab, wenn auf dem von Ihnen benutzten internetfähigen Gerät schädliche Software o.ä. installiert wurde. Ausserdem übernimmt Byjuno keine Haftung für Schäden, die aufgrund eines Datenmissbrauchs, einer technischen Störung oder Nutzung der Internetverbindung entstehen.

11.2 Allfällige Haftungs- oder Gewährleistungsansprüche bestehen ggf. gegenüber dem angeschlossenen Händler und Byjuno lehnt diesbezüglich jede Gewährleistung und Haftung ab. Insbesondere sind allfällige Beanstandungen zu bezogenen Waren oder Dienstleistungen sowie Meinungsverschiedenheiten und Ansprüche aus diesen Rechtsgeschäften direkt mit an den Händler zu richten (vgl. Ziff. 3.2). Eine Verrechnungseinrede, welche Ihnen allenfalls gegenüber dem angeschlossenen Händler zusteht, kann Byjuno nicht entgegengehalten werden.

 

12. Änderungen

12.1 Byjuno ist berechtigt, die AGB jederzeit einseitig zu ändern, sofern dadurch Ihre Interessen nicht in unzumutbarer Weise beeinträchtigt werden sowie (optionale) Gebühren anzupassen. Über Änderungen werden Sie in geeigneter Form (z.B. zusammen mit der Rechnungsstellung) informiert. Die aktuell gültigen AGB können zudem jederzeit auf www.byjuno.ch eingesehen werden.

 

13.Salvatorische Klausel

13.1 Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Falle der Ungültigkeit oder Nichtigkeit einer Bestimmung ist diese durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung so nahe wie möglich kommt.

 

14. Schlussbestimmungen

14.1 Byjuno kann sämtliche Rechte und Ansprüche aus der vertraglichen Beziehung mit Ihnen jederzeit an Dritte abtreten. Ebenso kann Byjuno das ganze oder Teile des Vertragsverhältnisses an Dritte übertragen.

14.2 Auf dieses Rechtsverhältnis findet ausschliesslich materielles schweizerisches Recht Anwendung.


Version 26.06.2020/01001DE


Byjuno AG
Industriestrasse 13c
CH-6300 Zug
www.byjuno.ch
+41 41 227 05 05