Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

400 Tank - Der Panzer Sessel

Hersteller: Artek
Designer: Alvar Aalto

Bewertung schreiben

Teilen

  • Zeitloser Loungesessel
  • Gestell Birke klar lackiert
  • Bezug Stoff Hallingdal off-white 
  • Kreiert für eine Ausstellung an der Mailänder Triennale
  • Armlehnen errinnern an Panzerräder

4.981,15 CHF
inkl. MwSt.
Artikelnummer: 125_28200100
Lieferzeit: ca. 6 Wochen
In den Warenkorb

Details

Entwurfsjahr 1936
Hersteller Artek
Designer Alvar Aalto
Material Birke / Stoff
Breite 77 cm
Höhe 65 cm
Sitzhöhe 37 cm
Tiefe 77 cm
Garantie 2 Jahre

Beschreibung

400 Tank - Der Panzer Sessel von Alvar Aalto

Der freischwingende Sessel 400 Tank ist eine Ikone des Möbeldesigns. Sein voluminöser Aufbau bietet einen hohen Sitzkomfort und verleiht dem Armlehnsessel seine robuste Optik. Die Armlehnen des Sessels erinnern an die Räder eines Panzers und brachten ihm den Beinamen Tank ein. Ursprünglich entwarf Alvar Aalto den Armlehnsessel 400 Tank im Jahr 1936 für eine Ausstellung der Mailänder Triennale. Das Design des Sessels begeisterte nicht nur die Besucher der Ausstellung, sondern erhielt zudem auch einen Preis. Auch mehr als 70 Jahre nach seinem Entwurf hat der 400 Tank Sessel nicht an Beliebtheit eingebüsst und ist nach wie vor ein Must-Have für Liebhaber des modernen Designs.

Komfortabler Armlehnsessel aus hochwertigen Materialien

Der 400 Tank Sessel ist nicht nur in Bezug auf sein Design ein Highlight, auch die Verarbeitung zeichnet ihn aus. Die Armlehnen des Designer Sessels werden aus formgebogenen Birkenlamellen hergestellt, die eine hohe Haltbarkeit aufweisen. Durch die Behandlung mit Klarlack bleibt die natürliche Optik des Birkenholzes erhalten. Der federnde und freitragend gestaltete Rahmen ermöglicht einen flexiblen Sitz, der höchsten Komfort bietet. Unterstützt wird der Sitzkomfort von der üppigen und formstabilen Polsterung des 400 Tank Armlehnstuhls. Der Bezug in der Farbe Off-white ist zeitlos und unterstreicht die Eleganz des Panzer Sessels.

Alvar Aalto – der «Vater des Modernismus»

Geboren wurde der Architekt und Möbeldesigner Alvar Aalto in der finnischen Landgemeinde Kuortane als Sohn eines Landvermessers. Nach seinem Abitur absolvierte er ein Praktikum bei einem Architekten, der Aalto jedoch von einem Studium im Bereich Architektur abriet. Noch im selben Jahr begann er mit dem Architekturstudium am Polytechnikum in Helsinki. Alvar Aalto wurde vor allem durch seine Entwürfe und Ideen im organischen Bauen bekannt gilt heute als Pionier der finnischen Architektur. Für seine Entwürfe im Bereich Möbeldesign verwendete Aalto überwiegend Holz und entschied sich bewusst gegen die Verwendung von künstlichen Materialien.

Bewertungen

Bewertung schreiben