Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

400 Tank - Der Panzer Zebra Edition Sessel

Hersteller: Artek
Designer: Alvar Aalto

Bewertung schreiben

Teilen

  • Special Edition
  • Zeitloser Loungesessel
  • Gestell Birke klar lackiert
  • Bezug Stoff Zebra schwarz/weiss
  • Kreiert für eine Ausstellung an der Mailänder Triennale
  • Armlehnen errinnern an Panzerräder

5.121,15 CHF
inkl. MwSt.
Artikelnummer: 125_28200100-Z
Lieferzeit: ca. 6 Wochen
In den Warenkorb

Details

Entwurfsjahr 1936
Hersteller Artek
Designer Alvar Aalto
Material Birke / Stoff
Breite 77 cm
Höhe 65 cm
Sitzhöhe 37 cm
Tiefe 77 cm
Garantie 2 Jahre

Beschreibung

400 Tank - Der Panzer Sessel in der Zebra Edition

Mit seinem ikonischen Design zog der 400 Tank Sessel schon im Entwurfsjahr 1936 die Begeisterung der Betrachter auf sich. Der freischwingende Sessel besticht durch seinen voluminösen Aufbau, der ebenso bequem wie eindrucksvoll ist. Durch die Armlehnen, die an die Ketten eines Panzers erinnern, erhielt der Armlehnsessel den Namen Tank. Entworfen hatte Alvar Aalto den 400 Tank Sessel ursprünglich für eine Ausstellung der Mailänder Triennale im Jahr 1936. Das einzigartige Sitzmöbel erwies sich als überaus erfolgreich und verhalt Aalto zu einer Auszeichnung. Mittlerweile ist die Design-Ikone des 20. Jahrhunderts in vielen Wohnzimmern anzutreffen und trifft mit seinem zeitlosen Design noch immer den Nerv der Zeit.

Hochwertig verarbeiteter Designer Sessel in der Zebra Edition

Der 400 Tank Armlehnsessel lässt auch in Bezug auf seine Verarbeitung keine Wünsche offen. Für die Armlehnen des Sessels kommen formgebogene Birkenlamellen zum Einsatz, die aus einem Stück Massivholz geschnitten werden und von den Materialeigenschaften identisch sind. Das Birkenholz wird zudem mit Klarlack lackiert und behält dadurch seine natürliche Optik. Der Sitz des Sessels wird von einem federnden und freitragenden Rahmen gehalten und ist mit einer komfortablen und formstabilen Polsterung ausgestattet. Auf diese Weise gestaltet sich das Sitzen dynamisch und höchster Sitzkomfort ist garantiert. In der Zebra Edition wird der 400 Tank Armlehnsessel im modernen Animal-Print geliefert.

Alvar Aalto - Holz statt Kunststoff oder Stahl

Als «Vater des Modernismus» ging Alvar Aalto in die Designgeschichte ein. Vor allem seine Entwürfe im organischen Bauen brachten ihm Anerkennung ein und sind bis heute unvergessen. Geboren wurde Aalto 1898 im finnischen Kuortane, wo er auch sein Abitur absolvierte. Während eines Praktikums bei einem Architekten wurde ihm zwar von einem Architekturstudium abgeraten, doch liess Aalto sich davon nicht beeinflussen. Noch im gleichen Jahr begann er sein Studium am Polytechnikum in Helsinki. In den Folgejahren sollte sich mehrfach zeigen, dass der damalige Ratschlag von dem Architekten Toivo Salvero alles andere als richtig war. Im Laufe seine Karriere erhielt Alvar Aalto mehrere Auszeichnungen und gilt heute als Pionier der finnischen Architektur. Auch im Möbeldesign konnte Aalto sich einen Namen machen. Hier setzte er - im Gegensatz zu seinen Kollegen - überwiegend auf das Material Holz.

Bewertungen

Bewertung schreiben