Kostenlose Beratung Tel +41-41 760 50 60

Betten

Moormann Tagedieb Stapelbett 313_1040500
Moormann
Tagedieb Stapelbett
ab 828,05 CHF
Lieferzeit: ca. 5 Wochen
Thut Scheren-Bett 38_990.000
Thut
Scheren-Bett
ab 1.458,00 CHF
Lieferzeit: ca. 2 Wochen

Ein Gestell, auf dem ein Poster liegt – im Wesentlichen hat sich das als «Bett» bezeichnete Möbelstück seit der Antike nicht verändert und dient auch heute noch dem gleichen Zweck: dem Schlafen und Ruhen im Liegen.

Nur recht kurz, etwa zu Zeiten des Barocks, wurden Betten auch zur repräsentativen Zwecken genutzt: Auf prunkvollen sogenannten Paradebetten empfingen die absolutistischen Herrscher kurz nach dem Aufwachen (Lever) am Morgen und vor dem Schlafen (Coucher) am Abend besonders privilegierten adeligen Besuch und erwiesen ihm damit eine besondere Ehre.

Heute wie gestern ist ein Bett ein Möbelstück mit einer besonderen Bedeutung, denn die Qualität des Bettes entscheidet über die Qualität des Schlafes - nicht umsonst sagt der Volksmund «Wie man sich bettet, so schläft man». Wer schlecht schläft, startet schlecht erholt und weniger leistungsfähig in den Tag, was sich auf das Berufsleben genauso negativ auswirken kann, wie auf das Privatleben.

Wer in einem unbequemen oder nicht passenden Bett schläft, der muss auf lange Sicht mit negativen Folgen rechnen, angefangen bei einer schlechten Grundstimmung, über Energiemangel bis hin zu gesundheitlichen Schäden, wie Rückenschmerzen, Verspannungen, Migräne und Depressionen.

Besonders die Wahl der Polsterung, sprich: Federung oder Lattenrost und Matratze, aber auch das Bettgestell haben Einfluss auf die Schlafqualität und die damit verbundene langfristige Lebensqualität. Es lohnt sich daher, das Angebot an Betten und Design-Betten sehr sorgfältig zu überprüfen und kritisch unter die Lupe zu nehmen.

Designer Bett, Stapelbett oder Scherenbett – beim Bettgestell fängt alles an

Die Wahl des Bettgestells ist nicht nur eine Frage des persönlichen Geschmacks, sondern auch des Platzangebotes und der Bedürfnisse des Körpers. In einem kleinen Kinderzimmer zum Beispiel sorgt ein Etagenbett für bequemes Schlafen und genügend Platz zum Spielen, ein Hochbett hat einen ähnlichen Effekt. Folgende unterschiedliche beliebte Designer Betten kann man unter anderem auch online kaufen:

  • Bettgestell mit Matratze
  • Stapelbett
  • Etagenbett
  • Hochbett
  • Wasserbett
  • Kinderbett
  • Klappbett
  • Scherenbett
  • Bettsofa

Die Unterschiede zwischen diesen Bettarten ergeben sich aus der Bettkonstruktion, der Nutzungsart und dem Bett Design. In der Regel lässt sich jede Bettform in sehr unterschiedlichen Materialqualitäten, Ausstattungen und Ausführungen finden, angefangen beim modernen Bettenklassiker, über das schlichte Massivholz Bett bis hin zum extravaganten Designer Bett aus Holz oder Metall:

Bettgestell mit Matratze

Auf einem Bettgestell aus Holz oder Metall liegt ein Lattenrost oder ein Federgestell, auf dem wiederum eine Matratze liegt. Diese Bettform ist am häufigsten unter den Designer Betten zu finden.

Stapelbett

Besonders praktisch und platzsparend ist das sogenannte Stapelbett, das so gestaltet ist, dass es mitsamt Bettgestell und Matratze übereinander gestapelt gelagert werden kann als erhöhtes Einzelbett und im Bedarfsfall auseinander oder nebeneinander gestellt wird (z.B., wenn Besuch kommt) und sich so in zwei Einzelbetten oder ein Doppelbett verwandeln lässt (wie z.B. das Tagedieb Stapelbett von Moormann). Stapelbetten sind ideal für Kinderzimmer, Gästezimmer und kleine Wohnungen mit geringem Platzangebot.

Etagenbett

Ebenso platzsparend wie ein Stapelbett ist ein Etagenbett: Zwei übereinanderstehende vollwertige Betten mit Metall- oder Holzgestell, Lattenrost oder Federrahmen und Matratzen, von denen das obere mit einer Leiter zu erreichen ist. Etagenbetten kommen vor allem in Kinderzimmern, in Ferienhäusern, Jugendherbergen und zum Beispiel grossen Schlafsälen zum Einsatz.

Hochbett

Das Hochbett besteht in der Regel aus einem Holzrahmen mit Lattenrost und Matratze, wobei die Beine des Rahmens so hoch sind, dass unter dem Bett Stauraum bzw. Wohnraum entsteht, die Liegefläche also einen grossen Abstand zum Boden hat. Besonders häufig sind Hochbetten in kleinen Einzimmerwohnungen junger Leute zu finden oder in Kinderzimmern, wobei die Betthöhe bis knapp unter die Zimmerdecke gehen kann und meist mit einer Leiter zu erreichen ist.

Wasserbett

Wasserbetten bestehen aus einer mit Wasser gefüllten Matratze, die über eine Heizung warm gehalten wird. Die Matratze, der sogenannte Wasserkern, ruht fest umschlossen in einem Kasten, der mit oder ohne zusätzlichen Bettrahmen zum Einsatz kommen kann. Ein Wasserbett kann auch mit einem Design Bettgestell kombiniert werden.

Kinderbett

Ein Kinderbett ist mit den Massen 70 x 140 cm deutlich kleiner als ein reguläres Bett und hat den Vorteil, dass sich Babys und Kleinkinder bis zum Kindergartenalter geborgener fühlen, als in einem grossen Bett. Viele Kinderbetten werden mit abmontierbaren Gitterstäben und Seitenteilen sowie verstellbarer Lattenrosthöhe angeboten, um eine perfekte Anpassung des Kinderbettes an die sich verändernden Bedürfnisse des Kindes und der Eltern zu ermöglichen.

Klappbett

Ein Klappbett oder Schrankbett ist mit Bettgestell, Lattenrost und Matratze so konstruiert, dass es, wird es nicht benötigt, platzsparend hochgeklappt werden kann in einen Schrank, der fest in der Wand verankert ist. Ein Schrankbett eignet sich besonders für kleine Einzimmerwohnungen und Gästezimmer, die nur zeitweise als Schlafzimmer genutzt werden.

Scherenbett

Ein Scherenbett (z.B. das Thut Scherenbett) ist ein Designer Bett ohne Bettrahmen, das im Prinzip nur aus einem Lattenrost besteht, auf den die Matratze gelegt wird. Das Besondere: das als Lattenrost fungierende Holz-Scherengitter ist in der Breite variabel verstellbar auf Matratzen bis 180 x 200 cm und so flexibel nutzbar für Jugendzimmer, Gästezimmer und für kleine Wohnungen, z.B. bei Übernachtungsbesuch: einfach Gitter ausziehen und eine zweite Matratze dazulegen – fertig ist das Doppelbett!

Bettsofa

Unter einem Bettsofa versteht man ein Sofa, das mit wenigen Griffen zu einem vollwertigen Bett umgewandelt werden kann. Praktisch sind Bettsofas für kleine Wohnungen ohne separates Gästezimmer und Einzimmerwohnungen, in denen der Wohnbereich nachts als Schlafbereich genutzt wird. Ein besonders elegantes Designer Bettsofa ist das stylische DayBed von ClassiCon: eine edle Liege, die von allen Seiten zugänglich ist und zum entspannten Sitzen und Liegen gleichermassen gut geeignet ist.