CLASSICON und Sebastian Herkner

Bell Coffee Table

CLASSICON DESIGNMÖBEL online kaufen bei www.bruno-wickart.ch
Jeder Tisch ist ein einmaliges Meisterstück – mundgeblasen und von Hand gefertigt.

Sebastian Herkner, 2012

CLASSICON DESIGNMÖBEL online kaufen bei www.bruno-wickart.ch

Der Bell Table von Sebastian Herkner stellt den gewohnten Umgang mit Materialien auf den Kopf und überrascht unsere Wahrnehmung: Hier wird der Tischfuß zur prägnanten, farbig-transparenten Glasform im Raum, auf dem ein Metallkörper aufliegt. Das Glas verhilft dem an sich schweren Metall zu schwebender Leichtigkeit. Der traditionell in eine Holzform geblasene Glasfuß und der gedrückte Metallkörper treten in einen spannenden Kontrast und bilden doch formal eine harmonische Einheit, die an den eleganten Schwung einer Glocke erinnert.

Mit ihren reizvollen Reflexionen und Materialkontrasten werden die Beistelltische zu charakterstarken Elementen im Wohnbereich. Sie zelebrieren die Schönheit der Materialien, ihrer Farben, Oberflächen und der handwerklich-traditionellen Verarbeitung. Der Bell Table von Sebastian Herkner ist ein Meisterwerk traditioneller Handwerkskunst. Jeder Tisch ist handgefertigt, mit den typischen Merkmalen wie unterschiedliche Glasstärken, kleinere Bläschen oder Unebenheiten.

Bell Side Table

CLASSICON DESIGNMÖBEL online kaufen bei www.bruno-wickart.ch

Sebastian Herkner, 2012

Der Bell Table von Sebastian Herkner stellt den gewohnten Umgang mit Materialien auf den Kopf und überrascht unsere Wahrnehmung: Hier wird der Tischfuß zur prägnanten, farbig-transparenten Glasform im Raum, auf dem ein Metallkörper aufliegt. Das Glas verhilft dem an sich schweren Metall zu schwebender Leichtigkeit. Der traditionell in eine Holzform geblasene Glasfuß und der gedrückte Metallkörper treten in einen spannenden Kontrast und bilden doch formal eine harmonische Einheit, die an den eleganten Schwung einer Glocke erinnert.

Mit ihren reizvollen Reflexionen und Materialkontrasten werden die Beistelltische zu charakterstarken Elementen im Wohnbereich. Sie zelebrieren die Schönheit der Materialien, ihrer Farben, Oberflächen und der handwerklich-traditionellen Verarbeitung. Der Bell Table von Sebastian Herkner ist ein Meisterwerk traditioneller Handwerkskunst. Jeder Tisch ist handgefertigt, mit den typischen Merkmalen wie unterschiedliche Glasstärken, kleinere Bläschen oder Unebenheiten.

Bell Side Table Copper Special Edition

CLASSICON DESIGNMÖBEL online kaufen bei www.bruno-wickart.ch

Sebastian Herkner, 2013

Der Bell Table von Sebastian Herkner stellt den gewohnten Umgang mit Materialien auf den Kopf und überrascht unsere Wahrnehmung: Hier wird der Tischfuß zur prägnanten, farbig-transparenten Glasform im Raum, auf dem ein Metallkörper aufliegt. Das Glas verhilft dem an sich schweren Metall zu schwebender Leichtigkeit. Der traditionell in eine Holzform geblasene Glasfuß und der gedrückte Metallkörper treten in einen spannenden Kontrast und bilden doch formal eine harmonische Einheit, die an den eleganten Schwung einer Glocke erinnert.

Mit ihren reizvollen Reflexionen und Materialkontrasten werden die Beistelltische zu charakterstarken Elementen im Wohn­bereich. Sie zelebrieren die Schönheit der Materialien, ihrer Farben, Oberflächen und der handwerklich-traditionellen Verarbeitung. Der Bell Table von Sebastian Herkner ist ein Meisterwerk traditioneller Handwerkskunst. Jeder Tisch ist handgefertigt, deshalb sind auch kleinere Bläschen oder Unebenheiten ein typisches Merkmal.

Plissée Floor Lamp

CLASSICON DESIGNMÖBEL online kaufen bei www.bruno-wickart.ch

Sebastian Herkner, 2020

Schon mit seinem Entwurf Bell Table, der 2012 den Beginn zur Zusammenarbeit mit ClassiCon, sowie ersten internationalen Anerkennung des Designers bildete, stellte Sebastian Herkner unsere gewohnte Wahrnehmung von Materialien auf den Kopf. Mit der Plissée Leuchte gelingt ihm das auf fesselnde Weise erneut: wie ein sinnlicher, schwereloser Lichtballon balanciert hier der Lampenschirm auf einem Sockel aus Metall. Der Clou: Was an kunstvoll plissierten Stoff erinnert, ist in Wirklichkeit mundgeblasenes Glas. Eine aufwendige Manufakturherstellung ermöglicht dessen stoffliche, nahezu weiche Wirkung und somit die Umsetzung der Vision Herkners. Für die individuell gewünschte Lichtstimmung sorgt ein dimmbares LED-Leuchtmittel. So vereint der Entwurf der Plissee Leuchte traditionelles Handwerk mit einer industriellen Komponente – und trägt nicht zuletzt auf diese Weise die unverwechselbare Handschrift Sebastian Herkners.

Bell High Table

CLASSICON DESIGNMÖBEL online kaufen bei www.bruno-wickart.ch

Sebastian Herkner, 2020

Der Bell Table bildete 2012 den Beginn der Zusammenarbeit zwischen Sebastian Herkner und ClassiCon. Innerhalb weniger Jahre hat es der Entwurf geschafft, nahezu als Klassiker zu gelten. Wohl auch deswegen, weil er durch unerwarteten Materialeinsatz fasziniert. Ausgerechnet Glas, ein Werkstoff, dem intuitiv eher Eigenschaften wie ‚filigran‘ oder ‚zerbrechlich‘ zugesprochen werden, gibt hier als farbig-transparenter Tischfuß massiven Halt. Darauf: ein Metallkörper, der trotz seiner Schwere auf diese Weise schwebend leicht wirkt. Gleichwohl die beiden Elemente untereinander einen spannenden Kontrast bilden, fügen sie sich gleichzeitig in eine harmonische Einheit, die an den eleganten Schwung einer Glocke erinnert.

2020 erhält die Bell Table-Serie nun Zuwachs: Zu den Beistelltischen Side und Coffee Table gesellt sich neu der Bell High Table. Dank seiner Ausmaße eignet sich dieser perfekt als Highlight im Wohn-Essbereich oder auch zur Präsentation besonderer Objekte in Lobbys und öffentlichen Bereichen. Zu betonen ist die handwerkliche Meisterleistung, welche die Produktion der größten Version des Bell Tables überhaupt erst möglich macht. Denn auch hier wird der Fuß auf traditionelle Weise weiterhin in eine Holzform geblasen, was in diesen Dimensionen außergewöhnlich ist. So ist weiterhin jeder einzelne Bell Table per Hand gefertigt und ein Unikat – samt typischer Merkmale wie variierenden Glasstärken, kleineren Bläschen oder Unebenheiten.

Bell Light Pendant Lamp

CLASSICON DESIGNMÖBEL online kaufen bei www.bruno-wickart.ch

Sebastian Herkner, 2013

Den Bell Lights von Sebastian Herkner sieht man ihre Wandlungs­fähigkeit und Flexibilität auf den ersten Blick an. Jeder Schirm der Hängeleuchten-Familie kann beliebig mit den schlichten, zylindrischen Fassungen in Grau, Messing oder Kupfer kombiniert und einfach zusammengeschraubt werden. Mit verschiedenen Materialien, Strukturen und Farben schaffen sie ganz unterschiedliche Lichtstim­mungen. Werden mehrere Leuchten in einer Gruppe aufgehängt, treten die kontrastierenden Schirme in einen spannungsreichen Dialog und offenbaren dennoch klar ihre Zusammengehörigkeit. Die Bell Lights erinnern so formal aber auch funktional an Studioleuchten und transferieren diese Idee der wandelbaren Leuchte aus dem Fotobe­­­­­­­­­­­­reich mit textilen Materialien, Glas, Buntmetallen und warmen Farben in den Wohnraum.

Downloads CLASSICON

Bruno Wickart AG, Zug – spezialisierter Fachhandelspartner von ClassiCon in Zug, Zürich und Luzern

Bruno Wickart AG und ClassiCon pflegen eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Das Bruno Wickart Sortiment beinhaltet mehrere ClassiCon-Bestseller und Neuheiten, unter anderem den Adjustable Table von Eileen Gray, Bell Table Beistelltisch von Sebastian Herkner, den Bibendum Sessel von Eileen Gray, Day Bed von Eileen Gray, Nymphenburg Garderobe von Otto Blümel, Pli Side Table von Victoria Wilmotte, Saturn Kleiderständer von Barber Osgerby, Selene Leuchte von Sandra Lindner, Tube Light von Eileen Gray, Venus Stuhl von Konstantin Grcic, uvm

Sebastian Herkner

CLASSICON DESIGNMÖBEL online kaufen bei www.bruno-wickart.ch

1981

Sebastian Herkner wurde in Bad Mergentheim geboren. Er studierte Produktgestaltung an der HfG Offenbach am Main und gründete dort 2006 sein eigenes Studio für Objekte, Innenarchitektur und Ausstellungsgestaltung. Bereits während seines Studiums konzentrierte er sich auf den Entwurf von Objekten und Möbeln, die unterschiedliche kulturelle Kontexte verbinden. Inspiration findet er dabei in ursprünglichen Materialien und Techniken. Er interpretiert einfache mechanische Prinzipien und Verarbeitungstechniken durch den Einsatz zeitgemäßer Technologien und Veredelungsmethoden neu.

Mit seinem Entwurf Bell Table von 2012, der Teil der ClassiCon Kollektion ist, gelang ihm der erste große Schritt zu internationaler Anerkennung. Inzwischen arbeitet Herkner für internationale Firmen, entwirft Möbel und Leuchten, Porzellan und Glas und kuratiert und inszeniert Ausstellungen zum Thema Design.

Sebastian Herkners Erfolg spiegelt sich in zahlreichen Anerkennungen wider, darunter 2011 der Nachwuchspreis des Designpreises der Bundesrepublik Deutschland und 2015 der EDIDA Award als „Best International Newcomer“. Für die imm cologne 2016 wurde Sebastian Herkner zum Guest of Honour ernannt und gebeten, „Das Haus – Interiors on Stage“ zu gestalten. Auf der Maison&Objet Paris folgte die Auszeichnung zum Designer of the Year 2019.

Das könnte Ihnen auch gefallen