Unser Showroom ist wieder geöffnet! Sie können dennoch einen persönlichen Beratungstermin in unseren Räumen vereinbaren.

Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

Aaron Probyn

Normann Copenhagen Normann 16er Besteckset 352_330524
Normann Copenhagen
Normann 16er Besteckset
105,55 CHF
Lieferzeit: ca. 5 Wochen
Normann Copenhagen Normann Spoon 6er Set Löffel 352_330522
Normann Copenhagen
Normann Spoon 6er Set Löffel
45,25 CHF
Lieferzeit: ca. 5 Wochen
Normann Copenhagen Normann Teaspoon 6er Set Teelöffel Normann 352_330523
Normann Copenhagen
Normann Teaspoon 6er Set Teelöffel Normann
22,60 CHF
Lieferzeit: ca. 5 Wochen
Normann Copenhagen Normann Knives Messer 6er Set 352_330521
Normann Copenhagen
Normann Knives Messer 6er Set
45,25 CHF
Lieferzeit: ca. 5 Wochen
Normann Copenhagen Normann Forks 6er Set Gabel 352_330520
Normann Copenhagen
Normann Forks 6er Set Gabel
45,25 CHF
Lieferzeit: ca. 5 Wochen

Aaron Probyn – entwirft Designs, die Trends überdauern

Aaron Probyn ist ein britischer Möbel- und Produktdesigner, der inzwischen erfolgreich eigene Designstudios in London und New York führt. Zu seinen Kunden gehört das internationale Who is Who der Möbelhersteller, zu denen zum Beispiel Normann Copenhagen, Habitat und IKEA zählen. Den Grundstein für seinen heutigen Erfolg legte Aaron Probyn mit seinem Studium im Bereich Produkt- und Möbeldesign an der Kingston Universität in London.

Nach dem Studium Design Manager bei Habitat und Plain English

Nach seinem Abschluss erhielt Probyn das Angebot, bei Habitat als Design Manager zu arbeiten, wo er dann auch sechs Jahre lang die Abteilung für Tischdesign leitete. Während seiner Tätigkeit bei Habitat konnte der Möbelhersteller seinen Umsatz um 25 Prozent steigern. Auch mit seinem eigenen Designbüro ist Aaron Probyn weiterhin für Habitat tätig. Von Habitat wechselte Probyn als Senior Designer zu Studio Conran, wo er mit internationalen Unternehmen wie American Express, Alessi, Marks and Spencer und Fermob zusammenarbeitete. Im Jahr 2008 wechselte der Designer zu Tom Dixon und war als Senior Designer im Bereich Produkt- und Möbeldesign tätig. Hier entwarf er ausserdem auch die Inneneinrichtung von mehreren Restaurants, Bars und Einzelhandelsgeschäften. Von Tom Dixon wechselte Probyn zu dem Küchenhersteller Plain English, bevor er im Jahr 2012 sein eigenes Designstudio gründete.

Funktionale Designs, die emotional ansprechen

Probyns Designs tragen einen ursprünglichen Charakter in sich, die das Leben der Nutzer mit Funktionalität bereichern, aber auch emotional ansprechend gestaltet sind. Für seine Entwürfe experimentiert er gerne mit den verschiedensten Materialien und sucht immer wieder nach neuen Prozessen für die Herstellung. Auf diese Weise unterliegen die Möbel- und Produktdesigns aus Aaron Probyns Feder keinem kurzweiligen Trend, sondern begleiten den Nutzer auch darüber hinaus.