Unser Showroom ist wieder geöffnet! Sie können dennoch einen persönlichen Beratungstermin in unseren Räumen vereinbaren.

Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

Apartment 8

Schönbuch Beauty Schminkspiegel 104_BEAUTY
Schönbuch
Beauty Schminkspiegel
ab 297,60 CHF
Lieferzeit: ca. 3 Wochen
Schönbuch Nini Hocker/Beistelltisch 104_NINI
Schönbuch
Nini Hocker/Beistelltisch
ab 416,35 CHF
Lieferzeit: ca. 3 Wochen
Schönbuch Nini Wood Edition Hocker/Beistelltisch 104_NINI-W
Schönbuch
Nini Wood Edition Hocker/Beistelltisch
ab 390,00 CHF
Lieferzeit: ca. 3 Wochen
Schönbuch China Tellerhaken 104_CHINA
Schönbuch
China Tellerhaken
ab 49,20 CHF
Lieferzeit: ca. 3 Wochen

Apartment 8 – Entwürfe geprägt von den indischen Wurzeln der Designerin

Der Name Apartment 8 steht für hochwertige Design-Gegenstände, die den Alltag mit Schönheit ergänzen. Neben Garderobenhaken, Beistelltischen und Hockern, bereichert Apartment 8 das alltägliche Leben auch mit Kleiderbügeln, Schminkspiegeln, Schuhlöffeln und vielen weiteren Dingen. Hinter Apartment 8 verbirgt sich die deutsch-indische Designerin Carolin Sangha, die unter diesem Namen Design-Gegenstände für den Hersteller Schönbuch entwirft. Die ersten Lebensjahre verbrachte die Designerin in Indien, einem Land, dessen Kultur von Kreativität und Vielfältigkeit geprägt ist. In ihren Entwürfen spiegeln sich ihre kulturellen Wurzeln wider. So weisen viele ihrer Produktdesigns Einflüsse der indischen Kultur auf und sprechen eine ganz eigene Designsprache. Apartment 8 basiert auf dem Leitmotiv „gutes Design sollte selbstverständlich sein“, wonach Carolin Sangha ihre Entwürfe anfertigt.

Creative Director in der Münchner Agentur Casa 57

Nicht nur mit Apartment 8 widmet sich Carolin Sangha dem Design, auch in ihrer eigenen Agentur Casa 57 entwirft sie Objekte in den Bereichen Fashion und Interior. Hierbei hat sich die Agentur auf das Corporate Design, das Creative Consulting sowie das Produktdesign in diesen Bereichen spezialisiert. Ihre Karriere startete nach ihrem Grafik- und Modedesignstudium als Moderedakteurin und freie Stylistin. Es folgte zudem die Tätigkeit als Art Director in Werbeagenturen und für Modemagazine, bevor sich Carolin Sangha entschloss Casa 57 zu gründen.