Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

Atelier Oï

Zanotta Raperonzolo 471 Spiegel 56_471
Zanotta
Raperonzolo 471 Spiegel
ab 853,00 CHF
Lieferzeit: ca. 5 Wochen

Ein Designobjekt, das aus einer Freundschaft entstand

Die drei Schweizer Architekten und Designer gründen ihr Studio 1991 im kleinen Ort La Neuville nahe der Schweizer Hauptstadt Bern. Die drei ehemaligen Kommilitonen Aurel Aebi, Arman Louis und Patrick Reymond entwerfen Möbel und Leuchtkonzepte und erfinden Bühnen, Ausstellungen, aber auch Privathäuser und Geschäftseinrichtungen neu. Der Firmenname «Oï» repräsentiert die Energie des Trios: Das russische Wort steht für die Kraft dreier Personen. Heute ist das Design-Unternehmen auf mehr als 35 Mitarbeiter angewachsen.

Das Designobjekt interdisziplinär neu entdecken und sprechen lassen

Die Designs des Schweizer Trios basieren auf natürlichen Materialien, die sie für den Betrachter emotional zugänglich machen. Für die vielseitigen Möbelkreationen lassen die Designer sich von anderen Bereichen wie der Mode oder des Schiffbaus inspirieren. So entstehen in sich harmonische und stets elegante Designerstücke.

Ausgezeichnete Produkte und namhafte Kunden des Schweizer Design-Möbelhauses

Das Atelier «Oï» trifft mit seinen harmonischen Kreationen den Nerv der Zeit: Bekannte Unternehmen wie IKEA, B&B Italia, Bulgari oder Desalto nehmen die Produkte des Schweizer Trios auf und Ausstellungen wie die Expo.02 leben vom eleganten Charme der Designer. Zu den Höhepunkten seit 1991 gehört etwa «Aurélie Späti», ein Küchensystem aus Beton. Designawards konnte das Atelier «Oï» unter anderem für den Tisch «Alumette» oder die Hängelampe «Allegro» gewinnen. Im Design Online Shop sind die ausgezeichneten Möbel- und Leuchtkonzeptionen vom Atelier «Oï» erhältlich.