Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

Mathias Hoffmann

De Sede DS-102 Sofa 337_DS-102
De Sede
DS-102 Sofa

Preis auf Anfrage

Lieferzeit: ca. 7 Wochen

Mathias Hoffmann – seine Mutter weckte seine Begeisterung für die Gestaltung

Geboren wurde der Designer Mathias Hoffmann im Jahr 1954 in der süddeutschen Stadt Ulm als Sohn der erfolgreichen Textildesignerin Gertrud Hoffmann. Bereits als Kind kam Hoffmann mit dem gestalterischen Prozess im Textilstudio seiner Mutter in Berührung. Der Kontakt mit Künstlern und deren Kreativität prägte Mathias Hoffmann für seinen weiteren Lebensweg und seine Begeisterung für das Design blieb bis ins Erwachsenenalter bestehen. Nach seinem Studium arbeitete Mathias Hoffmann zunächst in München als Künstler auf freiberuflicher Basis. Im Jahr 1971 begann er dann als Produktmanager für den Möbelhersteller Rolf Benz zu arbeiten und erhielt einen Einblick in das Möbeldesign.

Der Tätigkeit als Produktmanager folgte die Gründung des eigenen Studios

Im Jahr 1980, nachdem er rund zehn Jahre bei Rolf Benz tätig war, gründete Mathias Hoffmann gemeinsam mit einem Team aus Designern sein eigenes Designstudio. Neben dem Produktdesign widmet sich Hoffmann auch der Gestaltung von Einzelhandelsgeschäften, Messeständen sowie der Entwicklung neuer Produkte. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Ulrike Sárvári, einer Textildesignerin, führt er zudem in Ibiza das im Jahr 1992 gegründete FantasiaS.L. Designbüro. Inzwischen lebt Mathias Hoffmann gemeinsam mit seiner Ehefrau und seinen vier Kindern in der Universitätsstadt Tübingen.

Renommierte Möbelhersteller gehören zu Hoffmanns Auftraggebern

Inzwischen blickt das Designstudio von Mathias Hoffmann auf eine mehr als 30-jährige Erfolgsgeschichte zurück. In dieser Zeit entwarf das Studio zahlreiche Produktdesigns für internationale Marken, wie etwa de Sede, Rolf Benz, Natuzzi und viele mehr. Entdecken Sie die Möbeldesigns von Mathias Hoffmann bei Bruno Wickart, wie zum Beispiel dem DS-102 Sofa, das in Kooperation mit dem Ledermöbelhersteller de Sede entstanden ist.