Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

Moritz Schmid

Röthlisberger Etage Sideboard/Regal 15_ETAGE
Röthlisberger
Etage Sideboard/Regal
ab 5.327,90 CHF
Lieferzeit: ca. 4 Wochen
Röthlisberger Ovolo Schreibtisch 15_OVOLO
Röthlisberger
Ovolo Schreibtisch
2.197,10 CHF
Lieferzeit: ca. 4 Wochen

Moritz Schmid Designer

Nach der ersten Bauchzeichnerausbildung studierte Moritz Schmid Produktdesign an der Universität für Kunst und Design Basel. Nach seinem Abschluss arbeitete er vier Jahre als Designer in Alfredo Häberlis Atelier und gründete 2008 sein eigenes Atelier in Zürich. Heute befindet sich sein Studio in Bern. Moritz Schmid ist in verschiedenen Designbereichen tätig, von Möbel- und Produktdesign bis hin zu Ausstellungsdesign. Er realisiert Projekte für Unternehmen, Galerien und Kulturinstitutionen wie das Atelier Pfister, die Galerie Okro, die Glashüttenedition, GlasTrösch, Kvadrat, Röthlisberger und das Zürcher Museum. Viele seiner Werke wurden mit Designpreisen ausgezeichnet. Seitdem hat er für internationale Unternehmen wie Atelier Pfister, GlasTrösch, Kvadrat und Röthlisberger Sammlung in verschiedenen Bereichen wie Möbel, Geschirr und Ausstellungsdesign gearbeitet. Einige seiner Werke wurden in der Sammlung des Zürcher Designmuseums anerkannt.

Mehr über Moritz Schmid

Mit Entwürfen wie der Ovolo-Sekretärin sorgt Moritz Schmid für die exquisite Kombination und frische Luft des Schweizer Möbelherstellers Röthlisberger. Der Designer aus Zürich studierte an der Basler Schule für Kunst und Design, sammelte dann genügend Erfahrung im Studio Alfredo Häberli, um Designer und Projektmanager zu werden, und etablierte sich schliesslich im Studio Zürich. Seitdem sind nicht nur erfolgreiche Produktdesigns entstanden, sondern auch Ausstellungsdesigns für Unternehmen und Institutionen wie Atelier Pfister, Kvadrat oder das Zurich Design Museum. Moritz Schmids Arbeiten wurden mit zahlreichen internationalen Designpreisen ausgezeichnet.

Awards & Preise

Die Produkte Aris, Eriz und Ligerz von Atelier Pfister wurden 2010 mit dem Schweizerischen Bundesdesignpreis ausgezeichnet. Im Jahr 2011 erhielt er den Bundesdesignpreis für Szenendesign auf der Make-up-Ausstellung des Zürcher Designmuseums, Schweiz und wurde  nominiert von Atelier Pfister. Die Produkte von Aris und Eriz wurden für den Deutschen Designpreis 2012 nominiert. Röthlisbergers Produkt Etage wurde 2013 mit dem “Schweizer Design Award” ausgezeichnet.