Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

Virginia Harper

De Sede DS-163/01 Sessel 337_DS-163-01
De Sede
DS-163/01 Sessel
ab 3.605,00 CHF
Lieferzeit: ca. 7 Wochen

Virginia Harper – innovative Designlösungen für ein einzigartiges Interieur

Virginia Harper studierte zunächst an der University of Michigan, bevor sie nach Mailand ging und an der Domus Academy ein Masterstudium im Bereich Industriedesign absolvierte. Als Inhaberin eines multidisziplinären Designstudios zeigt die Industriedesignerin Virginia Harper ein einzigartiges Gespür für die Entwicklung und Umsetzung von innovativen und kundenspezifischen Designs. Vor der Gründung des Virginia Harper Designstudios arbeitete sie in Mailand für verschiedene internationale Marken. Nach ihrer Rückkehr in die US-amerikanische Metropole New York war Harper für verschiedene namhafte Architekturbüros tätig und arbeitete unter anderem auch für den Architekten Peter Marino und die Rockwell Group.

Verleiht der Persönlichkeit einer Marke Ausdruck

Die Industriedesignerin schafft es die Persönlichkeit einer Marke in ihren Entwürfen auf einzigartige Art und Weise zum Ausdruck zu bringen. Hierbei legt Virginia Harper den Fokus auf exklusive Materialien und eine solide Handwerkskunst. In den Produktionsprozess fliessen zudem innovative Herstellungsmethoden ein, wodurch die Designobjekte erst den Massstäben von Virginia Harper Design gerecht werden. Für die Schweizer Ledermanufaktur de Sede entwarf Virginia Harper in Kollaboration mit Babak Hakakian den DS-163 Sessel, der die Lederexpertise des Unternehmens nicht besser zur Geltung bringen könnte. Unterstützt wird diese durch eine innovative Rückhol-Mechanik, die ebenso innovativ wie funktional ist.

Nicht nur das Produktdesign gehört zu Harpers Disziplinen

Das Virginia Harper Designstudio widmet sich nicht nur dem Möbeldesign, auch die Gestaltung von Einzelhandel- sowie Gastronomie-Projekten und Wohn-Interieurs gehören zu den Fachrichtungen, auf die sich die Industriedesignerin konzentriert. Zusätzlich entwirft sie eine eigene Design-Linie für DDC New York und ist als Visual Merchandising Designerin von Estée Lauder tätig. Zu Virginia Harpers Auftraggebern gehören ausserdem namhafte Marken, wie etwa Cassina, Draenert, Guerlain und viele weitere.