Unser Showroom ist wieder geöffnet! Sie können dennoch einen persönlichen Beratungstermin in unseren Räumen vereinbaren.

Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

Danese Milano

danese_milano.jpg

Danese Milano – Design im Spannungsfeld von Handwerk, Industrie und Marktgeschehen

In einer für das italienische Design spannenden Zeit, in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre gegründet, war es das Ziel des Herstellers von Design Accessoires und Design Möbeln Danese Milano, den Spagat zwischen Kunst, Design und Innovation in Büro, Schule und dem privaten Zuhause gleichermassen zu meistern. Eine grosse Aufgabe, zu der sich die Unternehmensgründer Bruno Danese und Jaqueline Vodoz die Unterstützung zahlreicher berühmter Designer sicherten, die zusammen daran arbeiteten, die Wechselbeziehung zwischen Handwerk, Industrie und Markt zu verstehen und mit Design Objekten eine erlebbare Form zu geben.

1957 beginnt das ambitionierte Design Projekt von Bruno Danese und Jacqueline Vodoz

Bereits bei der Gründung im Jahr 1957 starteten Bruno Danese und Jaqueline Vodoz mit Danese Milano weniger ein Unternehmen mit dem Ziel der profitorientierten Massenproduktion von Gebrauchsgegenständen, Möbeln und Wohnaccessoires, sondern vielmehr ein intellektuelles Design Projekt, in dem es um viel mehr ging:

In intensiver Forschungsarbeit und zahlreichen Gesprächen mit Herstellern, Künstlern und Designern versuchte Danese Milano eine Design Synthese zu schaffen aus den Sprachen von Fotografie, visueller Kunst und Grafikdesign. In einem internationalen Team kreativer Künstler und Designer erarbeitete das Unternehmen ästhetisch verspielte Objekte, Kunstwerke, Wohn- und Büroaccessoires, die für eine Serienproduktion geeignet waren und Kinder wie Erwachsene gleichermassen ansprachen: Die Entdeckung des intuitiven Spiels als Werkzeug bewusster Wahrnehmung.

Danese Milano – Rückbesinnung zu den Wurzeln unter Creative Director Ron Gilad

Nach Ausscheiden von Bruno Danese im Jahr 1992 wurde Danese Milano zunächst Teil der multinationalen Strafor-Facom Unternehmensgruppe, nach Übernahme der Marke Danese Milano von Carlotta de Bevilacquain in 1999 beschäftigte sich da Unternehmen unter neuer Führung dann zunächst mit einer Rückbesinnung auf die unternehmerischen Wurzeln, strebte aber zugleich auch eine starke Ausdehnung des Sortimentes und Vergrösserung der Diversifikation der Produktvielfalt an.

Mit Ron Gilad findet Danese Milano seine neue alte Linie

Im Jahr 2017, nachdem das Unternehmen 2014 Teil der Artemide Gruppe geworden war, entschied sich Carlotta de Bevilacquain schliesslich, Ron Gilad zum neuen Creative Director von Danese Milano zu ernennen, der mit einer Entschlackung der Collection sofort auf den von den Gründern einstmals beschrittenen ursprünglichen Weg zurückkehrte um dem Design Unternehmen endlich wieder Raum zu geben, eine eigene Identität zu entwickeln. (Mehr zu Profile, Unternehmensgeschichte und Phiosophie von Danese Milano finden Sie hier.)

Die Produkte von Danese Milano: Spielerisches Design, Funktionalität und Schönheit in einem

Den Bedürfnissen der Menschheit und ihres Planeten Rechnung zu tragen und die freie Interaktion mit Objekten und Raum zu ermöglichen und zu fördern ist auch heute noch das Ziel von Danese Milano und wird in Zusammenarbeit mit renommierten internationalen Designern, Architekten und Künstlern verfolgt, wie z.B.

  • Yves Behar
  • BIG
  • Achille Castiglioni
  • Matali Crasset
  • Elliott Erwitt
  • Marco Ferreri
  • Naoto Fukasawa
  • Ron Gilad
  • Francisco Gomez Paz
  • Martì Guixé
  • James Irvine
  • Enzo Mari
  • Bruno Munari
  • Jean Nouvel
  • Jonathan Olivares
  • Mimmo Paladino
  • Paolo Rizzatto


Das Sortiment von Danes Milano umfasst moderne, aussergewöhnliche und zugleich funktionale Design Accessoires und Design Möbel für Zuhause, Büro, Schule und Geschäftsräume:

  • Tisch Accessoires: Vasen, Schalen, Kerzenhalter,
  • Schreibtisch Accessoires, wie Brieföffner, Stiftehalter, Ordnungshelfer, Zettelboxen, Ablagefächer
  • Kalender
  • Aschenbecher
  • Bilderrahmen
  • Papierkörbe
  • Schirmständer und Garderobenständer
  • Aufbewahrungsmöbel und Regale
  • Pflanzgefässe
  • Regale, Pulte und Buchstützen
  • Möbel, wie Abdchair, Bincan Desk, Bincan Tables, Farallon desk, Farallon Lounge Chair, Farallon Side Table, Moritz Chair, Ovidio Table and Desk, X&Y Table
  • Leuchten: Deckenleuchten, Stehleuchten, Tischleuchten, Hängeleuchten und Wandleuchten
  • Spielzeug
  • Bilder und Kunstwerke


Danese Milano Produkteübersicht:

100% TABLE
Abchair
Amami
Amila
Bincan
Farallon chair
Ina
Ovidio
Sarmiento
Shelves
Smith
X & Y
Xiao Tet