Unser Showroom ist wieder geöffnet! Sie können dennoch einen persönlichen Beratungstermin in unseren Räumen vereinbaren.

Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

Planmöbel

planmoebel-logo.png

Planmöbel – vom Traum, mit gutem Büromöbeldesign die Welt zu verbessern.

Moderne Serien-Büromöbel, die an die individuellen Wünsche der Kunden angepasst werden – das sind Planmöbel. Ihrer Zeit in Design, Funktionalität und Konzeption oft um mindestens einen entscheidenden Schritt voraus, machen die Büromöbel Linien von Planmöbel den kleinen aber sehr feinen Unterschied von „Customized“ und perfekt passend zu „Standard“ und irgendwie passend gemacht. Ob Sie Ihre Open-Office-Area mit einer in Serie gefertigten und individualisierten modernen Planmöbel Büroeinrichtung ausstatten, oder die kreativen Köpfe des Unternehmens mit völlig neuen Entwürfen und Massanfertigungen (Made to Measure) für Ihr spezielles Büromöbelkonzept beauftragen – für Planmöbel gibt es nur ein Ziel: das perfekte Büro von morgen schon heute in Ihren Chefzimmern, Einzel- und Gruppenarbeitsplätzen, Konferenzräumen und Stauraumsystemen zu realisieren.

Mit Robert Guttmanns Planmöbeln kam frische Büroluft in die muffigen Kontore der 50er Jahre

Die schweren, dunklen Büroeinrichtungen der dreissiger, vierziger und fünfziger Jahre gründlich satt hatte der in London lebende deutsche Designer Robert Guttmann und entwickelte 1958 unter dem Projekttitel „Planmöbel“ eine Büromöbelserie, die, ganz anders als das Büromobiliar bis dato, luftig, leicht und hell daherkam und eine ganz neue Arbeitsatmosphäre in die etwas düster und bedrückend wirkenden damaligen Büroetagen brachte.

Zukunftsweisendes Büromöbel Design war das Erfolgskonzept der Marke Planmöbel

Damit die neue Büromöbel-Vision völlig unabhängig und eigenständig am Markt eingeführt werden konnte, gründete Büromöbelhersteller Hans-Gunter Eggersmann die Firma „Planmöbel“ und legte den Grundstein für eine Marke, die sehr erfolgreich werden sollte und bekannt für ihre zukunftsweisenden Design Konzepte.

Besonders die stets enge Zusammenarbeit der Planmöbel-Geschäftsführung mit zukunftsorientierten Designern wie Arno Votteler, Klaus Franck, Werner Sauers und Rainer Moll erwies sich als entscheidend für den Unternehmenserfolg, denn die frühe Ausrichtung der Planmöbel Büromöbelkonzepte auf ergonomische und auch arbeitspsychologische Aspekte war zu seiner Zeit noch innovativ und neu für die Herstellung von Büromöbeln, wurde aber mit Begeisterung aufgenommen und machte schnell Schule.

Unit – das Planmöbel Büromöbelprogramm für moderne Open-office-Konzepte

Die Veränderungen in den heutigen Bürolandschaften werden immer offensichtlicher und folgen einem sich seit Langem abzeichnenden Trend: Die Menschen werden immer beweglicher, kommunikativer und flexibler, sowohl im Privatleben, als auch im Beruf. Kommunikative Teamarbeitsplätze mit Medienausstattung gehören genauso in eine moderne Bürolandschaft, wie Rückzugsorte für konzentrierte Einzelarbeit, Arbeitsplatz-Sharing und Chillout-Areas für kreative Pausen. Kommunikation, Konzentration und Kooperation unter einen Büro-Hut zu bringen ist das Ziel des Möbelsystems UNIT:

Das modulare Baukastensystem lässt sich zu beliebig vielen unterschiedlichen Varianten mit nur wenigen Handgriffen immer wieder neu zu einem Ganzen zusammenfügen und bietet damit ein maximales Mass an Flexibilität und zugleich ein ruhig und harmonisch wirkendes visuelles Gesamtkonzept für Einzelbüros, Konferenzräume, Erholungs- und Pausenbereiche, Teamarbeitsplätz und mehr in Open-Space-Areas und traditionellen Büroraumetagen.

Eine ruhige Skyline mit aufregenden Details: bei UNIT ist der Name Programm

Insbesondere die gestalterische Freiheit, die das gut durchdachte Design von UNIT als Büromöbelsystem bietet, ist zukunftsweisend und innovativ, denn während sich im Kleinen jede nur denkbare Variante realisieren lässt, bleibt die Büro-Skyline, von mehr oder weniger grossen und immer wieder neuen Detailveränderungen unberührt und als Gesamtbild vollkommen.

Das in Zusammenarbeit mit dem Berliner Designer Team KINZO entworfene Büromöbelkonzept ist mit unterschiedlichen Furnieren, Melaminen, Lacken, Metallen und Stoffen erhältlich und folgt streng den Richtlinien der modernen Ergonomie mit

  • höhenverstellbaren Unit Schreibtischen und Arbeitstischen mit markantem Y-Gestell
  • Unit Motortischen mit programmierbaren Einstellungen für Arbeitsplatz-Sharing
  • Unit Stauraumelementen mit Zonierungsfunktion
  • Unit Modulen in unterschiedlichen Grössen und Abmessungen
  • Unit Wall Elemente und Schalabsorber zur akustischen und visuellen Abschirmung
  • Unit Backbone: mittels Gestell und Schienenelement können höhenverstellbare Tische mit Stauraummodulen verbunden und frei im Raum stehend kombiniert werden.
  • Kabelwanne, Kabelauslass, Netbox und Schiebeplatte zur Integration in die Unit Tische

Planmöbel Produkteübersicht:

corpus-c
direction-m
fact 4
m-pur
unit