Unser Showroom ist wieder geöffnet! Sie können dennoch einen persönlichen Beratungstermin in unseren Räumen vereinbaren.

Kostenlose Beratung Tel +41 41 510 25 00

Tossa

tossa-logo.png

Tossa – die Adresse für Massivholzmöbel

Tossa-Produkte bestehen aus hochwertigem Material und durchdachten konstruktiven Finessen. Jedes Produkt wird in Sachen Holz, Farbe und Struktur als Unikat gefertigt, was bedeutet, dass dieses die Zeit zur Entstehung erhält, die es braucht. Tossa Möbel sind zum Anfassen, Brauchen und Gernhaben. Tossa fertigt seine Möbel sinnlich, nachhaltig und dauerhaft. Sein Holz stammt ausschliesslich aus Europa, wie Ahorn, Buche, Kirsche, Ulme, Kastanie, Eiche oder Schwarznuss. Tossa-Möbel überzeugen durch schlichte und ehrliche Formen mit beständigem Wert.

Tossa kommt von Töss

Die Möbelwerkstatt, bzw. das Label Tossa wurde vor rund 20 Jahren an der Töss gegründet. Heute wird die hochwertige Möbelkollektion Tossa in Buchs bei Zürich gefertigt sowie Objekteinrichtungen und Einzelanfertigungen geplant. Die Konstruktion mit Massivholz ist für Tossa das tägliche Brot. Den Durchbruch feierte das Label Tossa mit dem Tisch «Mesa», einem Werkdesign, das auch heute noch zu den Bestsellern gehört. Neben Tischen und Betten gehört auch der leichte Holzstuhl «Tim» von Fabian Schwaerzler in die Kollektion. Gefeiert wird das Jubiläum mit dem neuen Tisch «Continuo», ein Entwurf des deutschen Designstudios Blohmgumm.

Tossa steht für Schweizer Qualität und echte Handwerkskunst

Jedes Möbelstück, das den Namen Tossa trägt, ist ein unverwechselbares Unikat. Die Produkte werden einzeln, nach den Kriterien echter Handwerkskunst in der Schweiz gefertigt. Tossa zeichnet sich speziell durch grosse Erfahrung und Kreativität im Möbelbau und in der Verarbeitung von Massivholz aus. Mit Liebe und Leidenschaft gehen sachkundige Möbelschreiner und Lernende ans Handwerk.

Tossa wagt sich auch an Sitzmöbel

Mit dem Sessel „adagio“ überzeugt Tossa auch im Bereich der Sitzmöbel. Dieser Sessel ist für den Wohn-, Empfangs- und Loungebereich geeignet und sein Gestell besteht aus europäischem Massivholz und ist in sieben verschiedenen Holzarten (Ahorn, Buche, Eiche, Kastanie, Kirsche und Ulme), lackiert oder geölt, erhältlich. Sitz- und Rückenpolster werden aus hochelastischem dauerhaftem Kaltschaum im Sandwichverfahren aufgebaut, was einen hohen Sitzkomfort garantiert. Eine Wattierung sorgt zudem für einen prallen Sitzbezug. Das Untergestell wird von Tossa aus ausgesuchtem Massivholz hergestellt. Sämtliche Eckverbindungen sind in bewährter Manier auf Gehrung geschnitten – das Sesselgestell erscheint wie aus einem Guss. Die hochwertigen Stoff-, Leder- und Kunstlederbezüge werden vom renommierten dänischen Textilhersteller Kvadrat geliefert. Die Polsterarbeiten werden von Silvia Graf und Willi Schmidt aus Maur / ZH ausgeführt.

„Ultimo“ und „Mesa“ - Bestseller unter den Tischen

„Ultimo“ ist die moderne Übersetzung von Holztischen, an welchen man schon im Mittelalter gespeist hat. Um diese einfache filigrane Form des Ultimo-Tisches in Massivholz herzustellen, braucht es entsprechende technische Unterstützung und den Mut, konstruktive Möglichkeiten des Holzes auszureizen. Tisch ist nicht gleich Tisch, wie am Beispiel der Herstellung von Ultimo bewiesen wird: Ein gelernter Schreiner würde die Tischbeine an der statisch günstigsten Stelle anbringen. Dabei steht das Tischblatt seitlich vor. Zargen, welche die Beine miteinander verbinden, werden mit Kammklötzen im Tischblatt eingelassen. So halten die Holzverbindungen auch ohne Leim, und das Holz kann wachsen und schwinden. Das Design von „Ultimo“, mit aussenstehenden Beinen, verdanken wir dem Umstand, dass die Designer von Tossa eben gerade keine gelernten Schreiner sind. Sonja Loosli und Beat Hübscher verwirklichten ihre Ideale in den 1980er Jahren im Rahmen einer Wohngemeinschaft und gründeten eine Produktionsgemeinschaft. Dazu mieteten sie eine Drechslerei im Tösstal und begannen Möbel zu machen. Die Verwendung der damals aktuellen Multiplex-Platten, Schichtplatten aus querverleimten Furnieren, ermöglichte ihnen, ihre Vorstellung von geometrischen, klaren Möbelformen zu realisieren, die allgemein Gefallen fanden. So entstand für einen Kunden ein Tisch mit aussenstehenden Friesen und Beinen, der heute noch als Modell „Mesa“ im Sortiment ist.

Tossa – Qualität und Nachhaltigkeit

Mit Tossa-Tischen besitzt der Kunde ein nachhaltiges Unikat. Die Oberfläche jedes Tisches wird mit Leinöl grundiert und mit mattem Wachs behandelt. Beim Kauf erhält er ein Pflegeset mit Nachbehandlungsöl. Bei Verletzungen kann man den Tisch jederzeit überschleifen und neu behandeln. Eine handwerkliche Fertigung, Material aus der Nähe und eine persönliche Beeinflussung des Objektes sind Werte, die wieder gefragt sind. Design versteht man nicht mehr nur als Formgebung eines Industrieproduktes, sondern es schliesst den Prozess des Werdegangs mit ein. Wird damit ein Tisch zum Kunstwerk? Jedenfalls erhält er als Objekt seinen speziellen Charakter und seine eigene Geschichte, die sich beim täglichen Gebrauch vermittelt. Ein Tisch-Unikat ist aber auch Teil des eingerichteten Raumes. Mit Holzart, Form und Mass trägt er zum Erscheinungsbild des persönlichen Wohnens bei. Und da Wohnen ein Prozess ist, muss man auch flexibles Wohnen planen. Im Alltag bietet ein langer Tisch Platz für dekorative Blumen oder als Ablage für kreative Arbeit. Und mit einem Zusatztisch, der im Mass passt, kann der Tisch bei besonderen Anlässen individuell und je nach Bedürfnis verlängert werden.

Bruno Wickart AG, Zug – bevorzugter Fachhandelspartner von Tossa im Raum Zug, Luzern und Zürich

Bruno Wickart AG und Tossa pflegen eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Das Bruno Wickart Sortiment beinhaltet mehrere Tossa-Neuheiten und Bestsellers, wie der Massivholztisch ultimo aus Eiche oder Nussbaum, Tische mesa11, circolo, otto, Tischserie volata, sosta, delta, delta rund, continuo, Betten dimeno, linea, letto, iuno, nido, Massivholzbetten von Stefan Zwicky, Bank mesa11, Regal divino, pablo, Sideboard mesa11, aruba, Nachttisch, Sessel adagio, Bank spira, Stuhl tim, len, Beistelltisch pli mit abnehmbarem Serviertablett und zusammenklappbarem Gestell und aus massivem Eschenholz, Lowboard solvolo low, puro board, Lowboard puro, Couchtisch puro, Kindersessel tis & tos, Tisch primavera giardino, Couchtisch primavera urbano, uvm.