Rückruf
Gerne rufen wir Sie sobald wie möglich zurück

Esszimmer

Esszimmer

Interior Design von Bruno Wickart für Ihr Esszimmer – mit Genuss zusammen sitzen

Essen, Spielen, Arbeiten, Zusammensein: das Esszimmer hat eine wichtige Funktion innerhalb des Interior Designs Ihrer Wohnung und Ihres Hauses. Der grosse Tisch, an dem die ganze Familie und vielleicht sogar noch Besuch Platz findet, steht im Zentrum des Raumes und bildet Mittelpunkt und Grundlage des Geschehens, das sich auf vielfältige Weise abspielen kann.

Ganz egal, ob Sie eine Ecke im Wohnzimmer als Essbereich oder Esszimmer nutzen, oder ein separates Esszimmer haben: das Interior dieses Bereiches Ihrer Wohnung muss Funktionalität, Ergonomie und Wohnlichkeit miteinander vereinbaren, denn hier wird nicht nur gemeinsam gegessen, sondern auch gearbeitet, gelesen, gebastelt, gespielt und beim Familienrat miteinander diskutiert. Die erfahrenen Einrichtungsberater und Innenarchitekten von Bruno Wickart empfehlen daher, bei der Planung des Interior Designs der Esszimmereinrichtung folgende Aspekte zu berücksichtigen:

Ein grosser Design Tisch steht im Zentrum des Esszimmers

Der Esszimmertisch muss gross genug sein, um allen in der Wohnung bzw. in dem Haus lebenden Personen zugleich bequem Platz zu bieten und sollte in Material und Design auf das allgemeine Interior Design abgestimmt sein. Auch Gäste und Familienfeiern mit vielen Besuchern sollten in Ihrem Esszimmer stattfinden können, so dass sich möglicherweise ein ausziehbares Tischmodell anbietet, das den zur Verfügung stehenden Raum maximal ausnutzt. (z.B. von IGN Design, LaPalma oder Kartell)

Die Esszimmer Stühle müssen zum Interior Design passen und zugleich ergonomisch sein

Wählen Sie Esszimmer Stühle aus, auf denen alle Mitbewohner auch über längere Zeiträume bequem aufrecht sitzen können – idealerweise mit gepolsterter Sitzfläche und Rückenlehne und komfortablen Armlehnen. Für die Ergonomie ist die Stuhlhöhe wichtig: jeder sollte so am Tisch sitzen können, dass die Beine etwa im rechten Winkel auf dem Boden stehen und Oberarm und auf der Tischplatte aufgelegter Unterarm ebenfalls einen rechten Winkel bilden. Für kleinere Kinder empfiehlt sich daher die Anschaffung funktionaler Kinderstühle, die mitwachsen und so in jedem Alter die perfekte Ergonomie bieten.

Die Beleuchtung des Esszimmers sollte variabel einstellbar sein.

Eine wichtige Komponente im Interior Design eines Esszimmers ist die Beleuchtung mit direktem und indirektem Licht. Unabdingbar ist eine mittig zentriert über dem Esstisch positionierte Design Hängeleuchte, zum Beispiel von Tom Dixon, Luceplan oder Artemide, die vielleicht sogar dimmbar ist, und für alle Aktivitäten am Tisch ausreichend blendfreies Licht liefert. Für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre im Esszimmer sorgt eine indirekte Beleuchtung über zum Interior Design passende Design-Wandleuchten, -Tischleuchten, Design-Stehleuchten und -Bodenleuchten, zum Beispiel von Vitra, Nemo oder Tom Dixon.

Auch die Akustik des Esszimmers ist Teil des Interior Designs

Nicht nur eine wohnliche Atmosphäre, sondern auch eine gute Akustik im Esszimmer erzielen Sie mit Textilien, wie Teppiche, Vorhänge, Sitzkissen und Filzaccessoires, zum Beispiel von Hey-Sign, Christian Fischbacher, Luiz, Parkhaus und Rockstuhl.