Rückruf
Gerne rufen wir Sie sobald wie möglich zurück

Comback Schaukelstuhl

Hersteller:
Designer:
  • Interessanter Materialmix im stabilen Verbund
  • Moderner Windsor-Schaukelstuhl
  • Kufen aus gebeiztem Eschenholz aus Eiche
  • Sitzschale aus durchgefärbtem Polypropylen
  • Hoher Sitzkomfort
Laden... Bitte warten, Produktoptionen werden geladen..
ab Sonderangebot 619,15 CHF statt Normalpreis 688,00 CHF
inkl. MwSt.

Ab 570,55 CHF (Rabatte: 5% bei Selbstabholung + 3% bei Vorauskasse)
Ab 588,20 CHF (Rabatt: 5% bei Selbstabholung)
Ab 600,60 CHF (Rabatt: 3% bei Vorauskasse)

Auf die Wunschliste

Artikelnummer: 112_05956

Lieferzeit: ca. 5 Wochen

Infos zum Versand

Beschreibung

Der Kartell Comback Schaukelstuhl lädt auf typisch italienische Art und mit innovativer Leichtigkeit zu kreativen Schaukelpausen und erfrischenden Power Naps ein. Das Design der Spanierin Patricia Urquiola erinnert an einen modernisierten Windsor-Stuhl im Kolonialstil des 18. Jahrhunderts, beziehungsweise einen Ableger desselbigen. Wer hier an eine weisshaarige Oma mit einer Häkeldecke über den Beinen denkt, liegt gar nicht so falsch. Die Neuinterpretation als ein zeitloses Sitzmöbel für jedes Alter, dass sich an alte, bewährte Werte heftet.

ZEITGEMÄSSE ERGONOMIE MIT GESCHICHTE
Die aus Polypropylen gegossene Rückenlehne aus gesamt zehn einzelnen Sprossen formen eine ergonomische Lehne mit nach vorne gebogenen Armablagen. Die Rückenlehne findet ab der halben Länge eine Verlängerung bis in die Kopfgegend mit nur sieben Sprossen. Die Mitte der Rückenlehne ist also durch moderne Lordosenstützen aus dekorativen Sechsecken in der Mitte verstärkt. Die in einem Stück gegossene Polypropylen-Sitzschale sorgt so auf jeden Fall für hohen Sitzkomfort.

In Bezug auf das Material halten sich zumindest die Kufen aus massivem, auf Eiche gebeiztem Eschenholz an den Ursprung des Windsor-Schaukelstuhls.

DER NAME IST PROGRAMM
Den Ursprung findet man auf dem englischen Land bei einer Radmacherei. Sie stellte die ersten vorindustriell herstellbaren Stühle, die mehr Komfort bieten konnten als bis dahin. Die Stühle waren mobil, mit einem Anstrich einheitlich sowie ansehnlich und einer breiteren Schicht zugänglich.

MODERNE GEMÜTLICHKEIT
Patricia Urquiola hat sich an der Geschichte der Sitzgelegenheiten bedient und den Comback Schaukelstuhl in moderner Interpretation für Kartell entworfen. Ein kleines Mahnmal vielleicht, dass dazu aufruft die Zeit mit Ruhe und Achtsamkeit zu würdigen und öfter mal "einfach zu sein". Was wir oft bei den "älteren" Generationen ohne erhobenen Zeigefinger abschauen können und vielleicht sogar sollten.

Bei Kartell bestellen wir den Stuhl in interessanten Farb – und Materialkombinationen für Sie, die sich leicht und am Besten in Ihren zeitgenössischen Haushalt einfügen.

Mehr Informationen

Mehr Informationen
Entwurfsjahr 2012
Hersteller Kartell
Designer Patricia Urquiola
Material Polypropylen/Eiche
Höhe 97 cm
Breite 61 cm
Tiefe 72 cm

Kundenfragen und -antworten

Klicken Sie hier, um eine neue Frage zu stellen

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Comback Schaukelstuhl
Ihre Bewertung
Bewertung schreiben