Rückruf
Gerne rufen wir Sie sobald wie möglich zurück

Landi-Stuhl

Hersteller:
Designer:
  • Nach dem Entwurf aus dem Jahr 1938
  • Leicht und stapelbar
  • Langlebige eloxierte Aluminiumoberfläche
  • Optimal für den Einsatz im Freien
Sonderangebot 675,75 CHF statt Normalpreis 795,00 CHF
inkl. MwSt.

Nur 622,70 CHF (Rabatte: 5% bei Selbstabholung + 3% bei Vorauskasse)
Nur 642,00 CHF (Rabatt: 5% bei Selbstabholung)
Nur 655,50 CHF (Rabatt: 3% bei Vorauskasse)

Auf die Wunschliste

Artikelnummer: 20_44027000

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Infos zum Versand

Beschreibung

Der für die Schweizer Landesausstellung von 1939 entwickelte Landi-Stuhl besetzt einen wichtigen Platz in der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts: Mit ihm schuf Hans Coray die neuartige Typologie der dreidimensional verformten Sitzschale auf einem separaten Untergestell. Zwei über Traversen zu einem selbsttragenden Chassis verschweisste U-förmige Bügel dienen gleichzeitig als Beine und als niedrige Armlehnen. Auf dieses Untergestell ist eine Sitzschale montiert, die die Möglichkeiten des Materials ideal nutzt: Die 91 ausgestanzten Löcher sorgen nicht nur für Gewichtsersparnis und für die Flexibilität der komfortablen Schale, sie verleihen dem grazilen Landi auch seinen unverwechselbaren Ausdruck.

Der leichte, stapelbare Landi-Stuhl ist robust und witterungsbeständig. Technische Innovation, konsequenter Materialeinsatz, formale Reduktion und zurückhaltende Eleganz sind die Elemente, die den Landi-Stuhl über die Jahre zum Klassiker haben werden lassen.

Mehr Informationen

Mehr Informationen
Entwurfsjahr 1938
Hersteller Vitra
Designer Hans Coray
Material Aluminium matteloxiert
Höhe 79,5 cm, Armlehne: 58,5 cm
Breite 51,5 cm, Sitzfläche: 40,5 cm
Sitzhöhe 47,5 cm
Tiefe 65 cm

Kundenfragen und -antworten

Klicken Sie hier, um eine neue Frage zu stellen

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Landi-Stuhl
Ihre Bewertung
Bewertung schreiben